Tanz-AG

Ziele der Tanz- AG sind

  • Freude an der Bewegung im Raum entdecken und entwickeln
  • Persönlichkeitsentfaltung, jenseits von Konzepten mit offener, dynamischer Struktur im Miteinander
  • Sensibilisierung und Körperbewusstsein, z.B. kinetischer Sinn
  • Aufbau und Korrektur der Haltung (z.B. Lockern, Dehnen, Kräftigen)
  • Differenzierung der Motorik, Koordination im Raum, Expression von Emotionen
  • das eigene Repertoire erweitern, anderen Vorbild sein
  • Kooperation, Atmen mit der Gruppe,
  • Gestaltung von Gruppenprozessen
  • Gedächtnisschulung, vor allem des akustisch-motorisch-visuellen Gedächtnisses
  • Musikalität und Rhythmus
  • Entwicklung einer eigenen Choreographie in und mit der Gruppe

Qualitätsindikatoren

  • Freie Improvisation, gebundene Improvisation und Kontaktimprovisationen
  • Segmentieren von Körperteilen, z.B. aus dem Ellbogen heraus in die Bewegung, der Ellbogen führt
  • Erwärmung und Schmeidigung; Stabilität und Gewichtsverlagerungen, Balance
  • Lokomotion: großschrittig, tiefbetont, akzentuiert, balanciert hochbetont
  • Gestik
  • Elevation, Sprungtechniken
  • Raumebenen (hoch, mittel, tief); Körperebenen (horizontal, frontal sagittal)
  • Rhythmen halten