Advent 2020

Advent 2020

Advent in der Primarstufe

Die Adventszeit verlief in diesem Corona-Jahr etwas anders als sonst. Auf Gruppenveranstaltungen, Singen in großer Runde und gemeinsames Plätzchenbacken musste leider verzichtet werden. Trotzdem fiel der Advent für die Kinder der Primarstufe nicht aus. Der Nikolaus kam mit Mund-Nasenschutz, statt Plätzchen backte jedes Kind einen eigenen Weckmann und kurz vor Weihnachten gab es einen Basteltag mit verschiedenen Stationen. Die Kinder bastelten Weihnachtskarten, Weihnachtsbaumanhänger und kleine Windlichter. So konnten sich alle trotz der Pandemie voller Freude auf Weihnachten vorbereiten.

Fotos und Text: Frau Nicolini und Frau Booth


Tüten-Engel

Die Peter-Härtling-Schule beteiligte sich an der „Tüten-Engel-Aktion“, einer gemeinsamen Initiative der Wuppertaler Wohlfahrtsverbände und Radio Wuppertal. Als kleine „Entschädigung“ für die ausgefallene Weihnachtsfeier für Alleinstehende, die normalerweise an Heiligabend in der Stadthalle stattfindet, wurde in diesem Jahr dazu aufgerufen, Lebensmitteltüten zu packen, die dann zu Weihnachten an Alleinstehende und Bedürftige verteilt werden sollten.

Viele Schülerinnen und Schüler der Peter-Härtling-Schule und deren Familien, sowie etliche Lehrerinnen und Lehrer spendeten Lebensmittel und Geld, so dass am Ende mehr als 30 große Tüten gepackt werden konnten.

Frau Stuhldreier-Mann, unsere Schulsozialarbeiterin und Mitarbeiterin der Diakonie Wuppertal, sammelte die Tüten und brachte sie kurz vor Weihnachten zu der Ausgabestelle der Diakonie.

Fotos und Text: Frau Nicolini und Frau Stuhldreier-Mann