Umgang mit dem Corona-Virus an der PHS

Umgang mit dem Corona-Virus an der PHS

Wuppertal, 01.06.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Es freut uns sehr, dass wir ab Montag, 07.06.2021 wieder zu einem normalen Schulleben mit Unterricht nach Stundenplan zurückkehren können.

Es wird die erste komplette Woche ohne Lernen auf Distanz (zu Hause) sein.

Der Unterricht beginnt in der Regel um 8:30 Uhr.

Den Stundenplan erhalten Sie über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer.

In den letzten Wochen ist die Lolli-Testung an der Peter-Härtling-Schule erfolgreich verlaufen.

Wir sind froh, dass wir durch diese Testung einen zusätzlichen Schutz für alle Personen in der Schule haben.

Wenn Sie Ihr Kind nicht in der Schule testen lassen möchten, so können Sie dies auch bei einer öffentlichen Teststation machen lassen und eine Bescheinigung darüber mitbringen. Diese darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Ihr Kind braucht nicht getestet werden, wenn:

  • Ihr Kind schon einmal mit Covid 19 infiziert war (die Infektion muss mindestens 4 Wochen her sein aber höchstens 6 Monate).
  • Ihr Kind schon 2x gegen Covid 19 geimpft wurde.
  • Ihr Kind an Covid 19 erkrankt war und die Quarantäne vom Gesundheitsamt aufgehoben wurde.

Wenn Sie eine Testung Ihres Kindes komplett verweigern, kann es nicht in der Schule unterrichtet werden, sondern leider nur zuhause durch Lernen auf Distanz.

Alle Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Schule oder auf der Seite des Ministeriums für Schule und Bildung NRW.

https://phs-wuppertal.de/      https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Alle Kolleginnen und Kollegen freuen sich sehr auf einen guten gemeinsamen Start.

Es ist schön, dass die Peter-Härtling-Schule nun wieder mit Leben gefüllt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Heuwold                                      Gerhard Billig

Schulleiter                                               Konrektor


Anleitung Einzeltest

Wenn ein Pool positiv getestet ist, muss herausgefunden werden, welches Kind infiziert ist.

Darum muss jedes Kind noch einmal einzeln zuhause getestet werden.

Das geht so:

  1. Die Klassenlehrer*innen werden Sie abends oder früh morgens anrufen.
  2. Sie brauchen jetzt das von der Schule mitgegebene Einzeltest-Röhrchen.
  3. Entnehmen Sie den Lolli (Teststäbchen mit Wattebausch) aus dem Röhrchen
  4. Fassen Sie den Wattebausch nicht an.

Er darf auch nirgends hingelegt werden und nicht auf den Boden fallen.

  • Ihr Kind lutscht 30 Sek. unter Aufsicht an dem Wattebausch-Ende des Lolli.
  • Ihr Kind steckt den Lolli mit dem Wattebauschende nach unten in das Röhrchen.
  • Schrauben Sie das Röhrchen fest zu.
  • Sie müssen das Röhrchen online beim Labor registrieren.
    • Es öffnet sich automatisch ein Formular vom Labor Dr. Wisplinghoff.
    • Tragen Sie die „persönlichen Daten“ Ihres Kindes in die Felder ein.
    • Im Feld „Auftragsdaten“ müssen Sie Zahlen und Buchstaben eintragen. Diese stehen auf dem kleinen Aufkleber (mit dem Strichcode) auf dem Röhrchen.
      • Auftragsnummer: Hier tragen Sie die 10 Zahlen ein, die unter dem Strichcode stehen
      • Sicherheitscode: Hier tragen Sie die 3 Buchstaben ein, die  neben dem Strichcode stehen
    • Bitte vergessen Sie nicht, unter „Datenschutz“ das Kästchen anzuklicken
    • Am Ende drücken Sie auf „ABSENDEN“
  • Geben Sie das Röhrchen noch am gleichen Tag bis spätestens um 10.00 Uhr in der Schule ab.

Im Labor werden die Tests nun einzeln untersucht.

So erfährt man, welches von den Kindern infiziert ist.

Wenn Ihr Kind infiziert ist, werden Sie automatisch benachrichtigt.

Informieren Sie dann bitte auch die Schule.

Was passiert, wenn der Test nicht pünktlich in die Schule gebracht wird?

Was passiert, wenn das Röhrchen verloren wurde?

  • Dann muss das Kind zum Haus- oder Kinderarzt.

Dieser führt dann einen PCR-Test durch.

  • ACHTUNG:

Ein Selbst- oder Schnelltest von einem Testzentrum reicht nicht aus!

Wichtig:

Ihr Kind kann erst wieder in die Schule kommen, wenn ein negatives Ergebnis der Einzelprobe vorliegt.



Weitere Informationen

Alle Elternbriefe finden Sie unter: Links/Downloads


Seite 2: Hygienekonzept an der PHS